Aktuelles:

BYOD im Unterricht - keine Sparübung

“Bring Your Own Device” für Schülerinnen und Schüler macht in vielerlei Hinsicht Sinn. Obschon die rechtlichen Grundlagen dieser eher neuen Entwicklung noch hinterherhinken, ist damit zu rechnen, dass sich der Trend durchsetzt.

BYOD in der Schule - eine rechtliche Einordnung

Das Konzept des “Bring Your Own Device” BYOD gibt es schon länger. Die rechtlichen Fragen, die damit auftauchen, sind jedoch nicht abschliessend geklärt.


Partner: